Vorbeugungsmassnahme (DIN EN ISO 9000:2000)

Eine Vorbeugungsmassnahme wird ergriffen, um das Auftreten eines Fehlers zu verhindern und die Ursache eines möglichen Fehlers zu beseitigen. Eine Korrekturmaßnahme wird hingegen ergriffen, um das erneute Auftreten eines Fehlers zu verhindern.

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinyoutube