TGM in Fakten

Die TGM Education GmbH ist…

  • als Bildungsträger seit 1999 an verschiedenen Standorten in der Bundesrepublik am Markt und seit 2008 zertifiziert nach ISO 9001:2008. Alle Maßnahmen im geförderten Bereich sind seit 2009 nach Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung (AZWV) zertifiziert.
  • Daher werden hauptsächlich Weiterbildungsmaßnahmen, die durch die Bundesagentur für Arbeit nach dem Sozialgesetzbuch (SGB II und III), den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD) und den Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert werden, angeboten. Seminare und andere Qualifizierungen im Endkundenbereich werden durch das Schwesterunternehmen AGM mbH im AGM-Unternehmensverbund realisiert.
  • Durch die direkte Integration im AGM-Unternehmensverbund ist es möglich, Weiterbildungen in den verschiedensten Releaseständen der SAP ERP-Software und der verschiedenen CAD-Konstruktionsprogramme durchzuführen.
  • Die gesamte von der TGM angebotene Weiterbildung wird von individuellem und aktivem Coaching begleitet, mit dem Ziel der Integration und Wiedereingliederung in den Arbeitsprozess. Wir entwickeln mit dem Teilnehmer gemeinsam eine individuelle modulare Seminarbelegung.
  • Die Seminare werden in Kleinstgruppen (von 2 bis max. 8 Teilnehmer) durchgeführt. Damit verkürzt sich die Verweildauer und eine effektive und individuelle Wissensvermittlung wird garantiert. Die Teilnehmer haben damit eine verbesserte Chance auf eine direkte Integration in Unternehmen am Markt.
  • Die Kurse werden in der Lernform „Blended Learning“ durchgeführt. Das bedeutet, der Lehrstoff wird in einer Kombination von Präsenzseminaren mit Dozent sowie Computer/Web Based Training (mit ständigem Coach/Dozent), mit arbeitsmarktpolitisch und praxisorientierten Ausbildungsinhalten vermittelt.
  • Unsere fachlich qualifizierten und pädagogisch erfahrenen Dozenten garantieren methodisch-didaktisch, kompetent aufbereitete und praxisnahe Vermittlung von Wissen und Fertigkeiten.

Wir …

sind der Bildungs- und Dienstleistungspartner für Ihre Qualifizierung und Personalentwicklung mit
Perspektiven für die Berufsbilder von morgen. Dazu gehören:

  • betriebswirtschaftliche Anwendungslösungen wie SAP R/3 , SAP ERP, SAP Business Suite,
    Sage , DATEV u. a. am Markt gebräuchliche ERP-Anwendungsprogramme
  • CAD-Konstruktion mit CATIA , AutoCAD , Inventor , Pro/ENGINEER / Creo und SolidWorks
  • Netzwerk- und Betriebssysteme
  • Programmiersprachen und Datenbanken
  • Internetprogrammierung, e-commerce & Webdesign, Webportale, Social Network-Dienstleistungen
    und Printgestaltung
  • Office-Anwendungen, Kommunikation und Groupware
  • Themen der Betriebswirtschaftslehre